Stadt Röttingen (Druckversion)

Unsere Eingewöhnung

Neue Kinder dürfen in ihrer Gruppe an zwei Tagen „schnuppern“. Man vereinbart mit der Gruppenleitung einen Termin. Gemeinsam mit der Mutter oder dem Vater verbringt das Kind einen Vormittag im Kindergarten. Beim zweiten Treffen darf das Kind, wenn dies möglich ist, auch schon mal alleine bei uns bleiben. Wir gestalten die Eingewöhnungszeit individuell nach den Bedürfnissen eines Kindes, da das Trennungsverhalten sehr unterschiedlich ist. Die Zeitintervalle sind erst sehr kurz, zum Beispiel eine Stunde. Unser Ziel ist eine möglichst stressfreie Eingewöhnungsphase für Kind und Mutter zu erreichen.

http://www.kindergarten-roettingen.de//unsere-gruppen/kindergarten/eingewoehnung